Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.

Buchhandlung Liezen

Suche

Maremonto Reise- und Wanderführer: Obersteiermark und Pyhrn-Priel-Region

Maremonto Reise- und Wanderführer: Obersteiermark und Pyhrn-Priel-Region

Martin Krake

Taschenbuch
2017 Maremonto Reiseverlag
Auflage: 1. Auflage
288 Seiten; 14 Ktn., 240 Abb., 30 herausnehmb. Tourenktn.; 195 mm x 133 mm
ISBN: 978-3-9503696-5-6

(0 Rezensionen) - Rezension verfassen


€ 23,60

in den Warenkorb
  • versand- oder abholbereit in 48 Stunden
  • Versandkostenfrei (Österreich und Deutschland, ab 25 Euro)
Der nordwestliche Abschnitt der Steiermark, der vom Oberlauf der Enns durchflossen wird, ist eine der abwechslungsreichsten Destinationen der österreichischen Alpen: Durch die Lage zwischen geologisch völlig verschiedenen Gebirgszügen - den Kalkalpen im Norden und den vulkanisch entstandenen Niederen Tauern im Süden - hat man hier die Möglichkeit, von Tag zu Tag eine ganz unterschiedliche Atmosphäre zu erleben.
Der Star unter den obersteirischen Bergen ist der Dachstein, als Fast-Dreitausender mit Gletscherbedeckung und der monumentalen Kalksteinfassade der Südwand einer der eindrucksvollsten Gebirgszüge der nordöstlichen Alpen. Nur wenige Kilometer von den Eiswelten der Dachsteingletscher entfernt verführen die lieblichen Seen des Ausseer Landes zu einem erfrischenden Bad. Sie werden überragt vom ausgedehnten Toten Gebirge, einer weiten, stillen Bergwelt, die nur in den Randbereichen touristisch erschlossen ist. Südlich der Enns ziehen sich die Niederen Tauern als ausgedehnter Gebirgszug mit zahllosen Bergseen entlang. Die intensiv ausgebaute Wintersport-Infrastruktur mit vielen Seilbahnen ermöglicht hier erlebnisreiche Tagestouren zu den hohen Tauerngipfeln.
In den touristisch geprägten Gegenden wurden einige der leicht erreichbaren "Seilbahnberge" zu wahren Familien-Erlebniszentren ausgebaut - immerhin mit Kreativität und Respekt vor der Landschaft. Weitere interessante Ausflugsziele auch für Familien sind die Klammen der Region mit ihren Wasserfällen und abenteuerlichen Steiganlagen. Wer sich dagegen auf die Spuren der Vergangenheit begeben will, findet in Bad Aussee, Windischgarsten und Eisenerz malerische historische Kleinstadtzentren, Stift Admont, Burg Strechau und die Johanneskapelle von Pürgg sind einzigartige Kulturdenkmäler unterschiedlicher Epochen. Einen etwas anderen Ausflug in die Geschichte ermöglichen die Schaubergwerke der Gegend, in denen man sich auf die Spuren des historischen Erz- und Salzbergbaus begeben kann, der über Jahrhunderte die wirtschaftliche Basis der Region bildete.
Während die Region Schladming/Ramsau und das Stodertal intensiv touristisch erschlossen sind, stellen das weitläufige Tote Gebirge, die einzigartige Flusslandschaft des Gesäuses mit den umgebenden Bergen und das waldreiche Reichraminger Hintergebirge weitgehend naturbelassene Berglandschaften dar, die nicht durch intensiven Wintertourismus beeinträchtigt sind. Die Nationalparks und Naturschutzgebiete sind Rückzugsräume für zahlreiche selten gewordene Tier- und Pflanzenarten und eröffnen Chancen für außergewöhnliche Naturerlebnisse in der Einsamkeit dieser abgelegenen Bergwelten.

Langtext
Zwischen Dachstein und Gesäuse, zwischen Totem Gebirge und Niederen Tauern erstreckt sich beiderseits der Enns eine der schönsten Bergregionen Österreichs: die Obersteiermark. Die üppig grünen Granitberge der Tauern bieten ebenso großartige Wandermöglichkeiten wie die monumentalen Kalkgebirge nördlich des Ennstals, und kaum irgendwo sonst finden Bergfreunde so viel Abwechslung - von der Lieblichkeit des Ausseer Landes bis zur Gletscherwelt des Dachsteins, von der Einsamkeit des Toten Gebirges bis zur bizarren Felswildnis des Gesäuses.
Dieses Buch stellt alle interessanten Ausflugsziele rund um das steirische Ennstal, im Ausseer Land, im Gesäuse und in der oberösterreichischen Pyhrn-Priel-Region mit vielen Fotos und Hintergrundinformationen vor. Die 32 schönsten und erlebnisreichsten Wandertouren der Region werden ausführlich beschrieben. Ein differenziertes Bewertungssystem gibt Auskunft über die Anforderungen, topografische Detailkarten und GPS-Daten bringen Sie auf den richtigen Weg. Mit den herausnehmbaren Tourenblättern haben Sie alle wichtigen Informationen unterwegs immer griffbereit!